Archiv

In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Informationen, die wir für Sie archiviert haben. 

16.05.2011

Mahnwache vor dem jüdischen Friedhof in Huttrop!

In der Nacht vom 20. auf den 21. April während des jüdischen Pessach-Festes wurden auf dem jüdischen Friedhof in Huttrop 30 Grabstätten mit Hakenkreuzen und SS-Runen geschändet.


Die Schändung der jüdischen Grabstätten wollen wir nicht schweigend hinnehmen. Wir wollen nicht wegsehen, wenn braune Horden weiter Rassenhass und Antisemitismus in Essen verbreiten. Die Geschichte lehrt uns: Niemals dürfen wir Nazis unterschätzen. Aus Vergangenheit und Gegenwart wissen wir, wozu Nazis fähig sind. Wir wollen nicht dulden, dass sich neonazistisches Treiben zur Normalität in unserer Stadt einpendelt.

Kommen Sie zur Mahnwache vor dem jüdischen Friedhof in Huttrop!

Donnerstag, 19. Mai 2011, 18.00 Uhr
Steeler Straße/Ecke Knaudtstraße
(Straßenbahn-Haltestelle Parkfriedhof)


Kategorie: Veranstaltungen Veranstaltungen