Infothek

19.12.2018

Förderprogramm: Integration neu denken

Die Robert Bosch Stiftung hat gemeinsam mit SINGA Deutschland ein neues Förderprogramm gestartet. Im Rahmen des Programms »Integration neu denken« erhalten teilnehmende gemeinnützige Initiativen und Organisationen über den Zeitraum von 8 Monaten Beratung und Begleitung in der Entwicklung und/oder der Durchführung von Projekten, deren Fokus besonders auf dem Thema Teilhabe liegt.


Für die Umsetzung in die Praxis bekommen die Projekte eine einmalige Förderung in Höhe von 10.000 Euro. Bewerbungen sind noch bis zum 18. Januar 2019 möglich.

Mehr

 

Quelle: Wegweiser Bürgergesellschaft, www.buergergesellschaft.de


Kategorie: Infothek, Deutschland, Projekte InfothekDeutschlandProjekte