Infothek

22.01.2021

Schulberatungsstelle der Stadt Essen bietet Eltern-Hotline zum Distanzunterricht an


Die anhaltende Situation des Distanzunterrichts stellt derzeit viele Familien vor große Herausforderungen. Die eigene Arbeit, die Betreuung jüngerer Kinder und die Unterstützung der Schulkinder beim Lernen gut unter einen Hut zu bringen, erzeugt oftmals Druck und stellt Eltern vor viele Fragen und Probleme: "Was braucht mein Kind, um sich gut konzentrieren und motiviert lernen zu können und wie kann ich es darin unterstützen? Wie viel Pausen, Ausgleich und Kontakt zu Gleichaltrigen braucht mein Kind und wie kann ich das einrichten."

Um Eltern in dieser besonderen Zeit des Lockdown zu unterstützen, bietet das Team der Regionalen Schulberatungsstelle der Stadt Essen für Fragen und Probleme rund um den Distanzunterricht dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr eine Eltern-Hotline unter der Telefonnummer 0201 88-40131 an. Die Beratungen werden von geschultem Personal durchgeführt und können auch auf Englisch stattfinden.


Kategorie: Infothek, Essen, Bildung und Ausbildung InfothekEssenBildung und Ausbildung