Infothek

28.01.2019

SPKoM MEO: Wichtige Schnittstelle zwischen Migranten und Psychiatrie

Die Mitarbeiter der SPKoM sind jeweils in einer bestimmten Region des Rheinlandes tätig. Somit ist mittlerweile ein Netzwerk aus Kooperationen (gemeindepsychiatrische Einrichtungen, Sozialpsychiatrische Zentren) entstanden, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, psychisch kranken Menschen mit Migrationshintergrund den Zugang zu gemeindepsychiatrischen Hilfen zu ermöglichen und sie über Angebote in ihrer Nähe zu informieren.


Der LVR fördert derzeit 7 Sozialpsychiatrische Kompetenzzentren für Migration im Rheinland. Das SPKoM für die MEO-Region (Mülheim a. d. R., Essen, Oberhausen) hat am 01. Juli 2016 seine Arbeit aufgenommen.

Als Ansprechpartner dieser Region stehen Ihnen Frau Shabnam Shariatpanahi (intego Oberhausen), 0176 1824 75 46 und Frau Shadi Zeinali 017618247574 zur Verfügung. Mail: spkom@sonii.de - Internet: www.sonii.de

Mehr Informationen zur Arbeit der SpKoM erhalten Sie auch aus den Anlagen.


Kategorie: Infothek, Essen, Gesundheit InfothekEssenGesundheit