Infothek

03.09.2021

Weitere Impfaktionen in den Stadtteilen: Termine in der zweiten September-Woche


Bild: Elke Brochhagen, Stadt Essen

In der zweiten September-Woche werden die Mitarbeiter*innen des Impfzentrums Essen wieder in verschiedenen Stadtteilen Impfaktionen vor Ort durchführen:

Dienstag, 7. September, 16 bis 18 Uhr: Eltingviertel, Vonovia, Altenessener Straße 50

Mittwoch, 8. September, 16 bis 18 Uhr: Freisenbruch, Wohnbau Mietertreffpunkt, Freisenbruchstr. 46

Donnerstag, 9. September, 12 bis 17 Uhr: Innenstadt, Marktkirche, Markt 2

Donnerstag, 9. September, 10 bis 17 Uhr: Essen-Mitte, AOK-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 49

Sonntag, 12. September, 11 bis 17 Uhr: Bredeney, Seaside Beach Baldeneysee, Freiherr-vom-Stein-Straße 384

Bei den Impfaktionen in den Stadtteilen können sich Bürger*innen ab 16 Jahren mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer impfen lassen. Alle, die bei diesen Impfaktionen eine Erstimpfung erhalten möchten, können ihre zweite Impfung, die für den vollständigen Immunschutz nötig ist, bei niedergelassenen Ärzten*Ärztinnen oder bis zum 26. September im Impfzentrum Essen erhalten.

Neben den Impfaktionen in den Stadtteilen wird auch weiterhin im Impfzentrum Essen geimpft: von mittwochs bis sonntags, 10 bis 17 Uhr, können alle Essener*innen ab 12 Jahren ohne Termin in die Halle 4 der Messe Essen kommen.

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung, dem Impfzentrum Essen und den Terminen in den Stadtteilen finden Interessierte auf essen.de/coronavirus_impfen. Die Stadt Essen bietet zudem auf essen.de/coronavirus_vaccination ein Informationsangebot in mehreren Sprachen.

Quelle: www.essen.de


Kategorie: Infothek, Essen InfothekEssen