Angolanischer Verein für Sozialaktivitäten e.V.

 

Ansprechpartner Herr Teka und Herr Pabst

 

Adresse: Friedrich-Lange Str. 3, 45356 Essen (Zuwanderungszentrum Kreuzer)

Mail: horst.pabst@youconsulting.de

Website: Keine Angaben

 

Beschreibung der Geschichte, Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und Zielgruppen des Vereins

Gründung durch ehemalige angolanische Flüchtlinge 1996 mit den Zielen, afrikanische Kulturen in Essen vorzustellen, Hilfsprojekte in Afrika zu unterstützen und afrikanischen Migranten Lebenshilfen anzubieten. Über das Sozialbüro im Cafe Kreuzer im Zuwanderungszentrum der Evangelischen Kirchengemeinschaft in Essen- Borbeck- Vogelheim (Friedrich- Lange- Str. 3) werden folgende Leistungen angeboten: a) Durchführung sozialer Betreuung b) Unterstützung im Integrationsprozess c) Vermittlung zu Fachdiensten

 

Aktivitäten

- Durchführung sozialer Beratung für afrikanische Migranten/innen - Darbietung afrikanischer Kultur - Informationsveranstaltungen zum Thema „Flüchtlinge“ - Vertretung der Interessen afrikanischer Migranten vor Ort - Aufbau eines Netzwerkes für ein Hilfsprojekt in Angola

 

Liste der Vorstandsmitglieder 

1. Vorsitzender Herr Ntu „Rigo“ Teka 2. stellv. Vorsitzender Herr Jose Rafael Panzo 3. Rechnungsführerin; Kassiererin Frau Ute Pabst 4. Pressesprecher Herr Ntu „Rigo“ Teka

 

Aktuelle Mitgliederzahl 21