Integration und Bildungszentrum Essen e.V.

 

Ansprechpartner: Herr Musa Özdemir

 

Adresse: Altendorferstr. 508, 45355 Essen

Telefon: 0201-675966

Telefax: 0201-687973

Mail: info@ibzessen.de

Website: www.ibzessen.de


Beschreibung der Geschichte, Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und Zielgruppen des Vereins

Der oben genannte Verein wurde am 15.09.1973 als Islamisches Kulturzentrum e.V.“ in Köln gegründet um den Bedürfnissen der Muslime in Deutschland Rechnung zu tragen. Am 19.06.1980 schlossen sich die einzelnen Islamischen Kulturzentren zum Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. zusammen. Ziel ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene Unterweisungen in den Grundlagen der islamischen Unterrichtsformen zu schaffen. Insbesondere stehen das Rezitieren und Verstehen des Quran sowie das Einüben der alltäglichen Religionspraxis im Vordergrund. Schwerpunkte sind die Vermittlung des islamischen Grundwissens und das Erlernen des arabischen Alphabets. Zielgruppen sind Kinder von 7-11 und Jugendliche zwischen 11-16 Jahren und älter, unabhängig ihrer Sprache, Rasse und Nationalität.


Aktivitäten

Das Verrichten der rituellen Gebete (Freitags- bzw. die Festtagsgebete) Es ist gleichzeitig Zentrum für soziale Begegnung und Integration. Es werden Muslimen vielfältige soziale Hilfeleistungen angeboten, welche sie in ihrer Lebensgestaltung unterstützen und eine Integration in ihre deutsche Umgebung fördern. Weiterhin werden in unserer Gemeinde Hausaufgaben-Nachhilfe, Deutschkurse und Seminare angeboten.

 

Liste der Vorstandsmitglieder

1. Vorsitzender Herr Musa Özdemir
2. stellv. Vorsitzender Herr Mitat Kolcu
3. Sekretär Herr Kenan Yurtseven
4. stellv. Sekretär Herr Sahip Derici
5. Rechnungsführer; Kassierer Herr Ferruh Demiroglu
6. stellv. Rechnungsführer; Kassierer Herr Süleyman Yasar

 

Aktuelle Mitgliederzahl

63