Nachrichten

10.01.2013

"Chancen der deutschen Staatsbürgerschaft dauerhaft nutzen"

Staatsministerin Böhmer appelliert an die optionspflichtigen Jugendlichen, sich für die Beibehaltung der deutschen Staatsbürgerschaft zu entscheiden. Zugleich fordert sie dazu auf, frühzeitig auf Behördenschreiben zu reagieren....Mehr

Kategorie: Deutschland, Kinder und Jugendliche, Recht DeutschlandKinder und JugendlicheRecht

09.01.2013

Das ändert sich im neuen Jahr

Ab 2013 entfällt die Praxisgebühr beim Arztbesuch. Die Beiträge zur Rentenversicherung sinken. Das sind die bekanntesten Änderungen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten. Aber es sind bei weitem nicht die einzigen.Mehr

Kategorie: Deutschland, Recht, Soziales, Wirtschaft DeutschlandRechtSozialesWirtschaft

01.01.2013

Zum neuen Jahr

"In unserer Gesellschaft soll das „wir“ und nicht das „ich“ im Vordergrund stehen, ein starkes Gemeinwesen ist unsere gemeinsame Verantwortung." Das sagte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in ihrer...Mehr

Kategorie: NRW, Politik NRWPolitik

31.12.2012

Zuversicht und Mut für 2013

Auch wenn das wirtschaftliche Umfeld im nächsten Jahr schwieriger werde, solle uns das nicht mutlos werden lassen, sondern Ansporn sein. Das sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Neujahrsansprache. Mit Zusammenhalt und...Mehr

Kategorie: Deutschland, Politik DeutschlandPolitik

19.12.2012

OB Reinhard Paß zum Jahreswechsel 2012/ 2013

Liebe Essenerinnen und Essener, alle Jahre wieder lassen die "Essener Lichtwochen" unsere Innenstadt in weihnachtlichem Glanz erstrahlen und erinnern uns auch aktuell wieder daran: Weihnachten steht vor der Tür und ein neues Jahr...Mehr

Kategorie: Essen, Politik EssenPolitik

18.12.2012

"Es gilt, ein Wir-Gefühl aufzubauen"

Anlässlich des Internationalen Tags der Migranten hat Staatsministerin Böhmer zu vestärkten Anstrengungen zum Aufbau eines Wir-Gefühls aufgerufen. "Die Botschaft lautet: Jeder in Deutschland ist unanbhängig von seiner Herkunft...Mehr

Kategorie: Deutschland, Politik DeutschlandPolitik

10.12.2012

"Noch nie hatten wir so viele gut qualifizierte ZuwanderInnen"

Von 2000 bis 2011 haben sich 630.000 Zuwanderinnen und Zuwanderer in NRW dauerhaft niedergelassen. Die Hälfte von ihnen stammte aus Osteuropa und der ehemaligen Sowjetunion. Dies geht vorab aus der neuen Zuwanderungs- und...Mehr

Kategorie: NRW, Politik, Wirtschaft NRWPolitikWirtschaft

Nachricht 568 bis 574 von 608