Presse

Essener weiterhin an der Spitze vom Landesintegrationsrat

Muhammet Balaban, Vorsitzender des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V., wurde auf der Mitgliederversammlung am 01.12.2012 in Paderborn als stellvertretender Vorsitzender des Landesintegrationsrates NRW bestätigt.

 

Pressemitteilung vom 07.12.2012


Essener Migranten gegen Terrorismus in Deutschland

Der Integrationsrat der Stadt Essen, der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. und die „Kommission Islam und Moscheen in Essen“ stellen sich im Rahmen einer gemeinsamen Presseerklärung gegen die Einschüchterungsversuche der Terroristen in Deutschland.


Grußbotschaft zum Opferfest

Am 16. November 2010 feiern die Muslime auf der ganzen Welt das Opferfest. Mit der Beschenkung von Armen, drücken Sie u.a. Ihre Verbundenheit zu denjenigen Menschen aus, die von dem Recht auf angemessene Ernährung nur unzureichend Gebrauch machen können. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Linderung der Not auf dieser Welt.

In der Hoffnung, dass dieses Fest zum Ausbau des Dialoges, der Zusammenarbeit und Kooperation in unserer Stadt beiträgt, wünschen wir Ihnen, Ihren Familien, Ihren Gemeindemitgliedern und allen muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Namen des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V. ein gesegnetes und friedvolles Opferfest.

Kurban Bayraminiz mübarek olsun – Bayram Mubarak – Eid Mubarak


Gratulation zum Ramadanfest 2010

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. gratuliert allen muslimischen Gemeinden und Essener BürgerInnen islamischer Herkunft zum diesjährigen Ramadan-Fest. Wir hoffen, dass diese fröhliche Zeit, die nun begangen wird, dazu beiträgt, dass weltweit Frieden herrscht und diese Tage allen Menschen weiterhin Zufriedenheit, Glückseligkeit und Erfolge beschert.


Fastenmonat Ramadan

Zu Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan heißt der Vorsitzende des Integrationsrates die zahlreichen Muslime in Essen willkommen. Die diesjährige Fastenzeit beginnt am Mittwoch (11. August 2010). Der Ramadan gehört mittlerweile zu den religiösen Festzeiten, die in unserem Kalender ihren festen Platz haben. Der Islam ist Teil unserer Gesellschaft und knapp die Hälfte aller Muslime in unserem Land sind deutsche Staatsangehörige.

Der Ramadan sei eine Zeit, in der sich Muslime und Nichtmuslime gegenseitig ihren Respekt zeigen können und sollten, erklärte Balaban. Er begrüße es, dass immer mehr Moscheegemeinden und Familien auch Nichtmuslime zum Fastenbrechen einladen. Der Fastenmonat kann eine große Chance für den interreligiösen Dialog und für Begegnungen sein, um sich und die unterschiedlichen Bräuche näher kennen zu lernen. Balaban ermuntert die Bürgerinnen und Bürger, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Quelle: www.essen.de/integrationsrat


Informationen über den Islam, die muslimischen Gemeinden, das Zusammenleben der Religionen und aktuelle Veranstaltungstipps aus Essen finden Sie unter: www.islam-in-essen.de

 


Essener Verbund wählt neuen Vorstand

Auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung am 30.05.2009 wählten die Mitgliedsvereine des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V. ihren neuen Vorstand.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Vorsitzender:Muhammet Balaban, Stellv. Vorsitzende:Cristina Fernandez-Moser, Mouna Messadi Gharbi, Yasin Ersoy, Kassierer: Yilmaz Agirman, Schriftführer: Sanel Hajdarovac, Beisitzer: Suna Gürleyen, Eyüp-Hakan Saglam, Sidiqa Faizy, Nilgün Atac, Azzadine Karioh, Michael Tesfai, Hossein Khorrami. Als Revisoren wurden gewählt: Mustafa Okur, Lutz Trettin, Özcan Akbasli.


"Bausteine für eine echte Integration in Essen" veröffentlicht

Mit einer Presseveranstaltung am 05.06.2008 wurde das Handbuch "Bausteine für eine echte Integration in Essen" der lokalen und überregionalen Presse vorgestellt.

Aufgeteilt in sechs Kommissionen, hat sich das Diskussionsforum aller türkischen Moschee-, Eltern-, Kultur- und Sportvereine in Essen, seit Mitte 2007 intensiv mit der Darstellung ihrer Sichtweise zu den Integrationsbemühungen in Essen auseinandergesetzt.

Die Ergebnisse wurden nun im Rahmen eines Handbuches veröffentlicht. Anbei erhalten Sie die anlässlich der Veröffentlichung herausgegebene Pressemitteilung in deutscher und türkischer Sprache.


Grußbotschaft des Vorsitzenden zum Ramadanfest

Anlässlich zum Ende des Fastenmonats Ramadan gratulierte der Vorsitzende des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V. allen muslimischen Vereinen zum Fest.

In der Grußbotschaft schrieb Herr Balaban:
"Es ist soweit! Das Ramadanfest ist wieder da! Der Liebe Gott beschenkt uns wieder mit einem großen Fest! Aus diesem Anlass gratulieren wir Ihnen und Ihren Angehörigen ganz herzlich zum Fest und wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt mehr Vertrauen Zueinander, mehr Respekt Voreinander und weiterhin Frieden Miteinander."


Grußbotschaft Weihnachten-Neujahr

Wir, die Migrantinnen und Migranten, in Essen, haben für uns selbst, für unsere Kinder und für die gesamte Gesellschaft viel Gutes vollbracht. Es geht um die Gestaltung der gemeinsamen Zukunft von uns allen, deren Fundament die Deutsche Verfassung und die demokratische Grundordnung in dieser Gesellschaft sind.

„So ist auch der Glauben für sich alleine tot, wenn er nicht Werke vorzuweisen hat“ (Jacobs 2, Vers 17)

In diesem Sinne wünschen wir uns, dass unser Engagement ununterbrochen und unermüdet weitergeht und weiterhin an Anerkennung und Akzeptanz erfährt. Ihnen und Ihren Familien wünsche ich im Namen des Vorstandes und der Geschäftsführung des Essener Verbundes der Immigrantenvereine frohe Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr!

Ihr Muhammet Balaban
(Vorsitzender)


Grußbotschaft Opferfest-Neujahr

„Allah, iman eden ve iyi işler yapanlara söz vermiştir; onlara bağışlama ve büyük mükafat vardır“ 5/9

Bu ülkenin anayasasını ve demokratik düzenini temel alarak, diyalog ve hoşgörü çerçevesinde hem kendimiz, hem çocuklarımız ve hem de beraber yaşadığımız insanlarla barış, huzur ve mutluluk içerisinde olabilmemiz için, herzamanki gibi yine bütün gayret ve çaba içerisinde hizmet vermemiz dileğiyle, beklediğimiz 2007 senesinin ve önümüzdeki mübarek Kurban Bayramımızın hayırlara vesile olmasını, bütün insanlığa huzur, barış ve mutluluk getirmesini dileriz. 

„Allah hat denen, die glauben und das Rechte und das Gute tun, Verzeihung und gewaltigen Lohn versprochen“ 5/9

In der Hoffnung, dass wir auf dem Fundament des Grundgesetzes und der Demokratie dieses Landes, sowie im Rahmen des Dialogs miteinander und des Respekts voreinander alle in Frieden, Behaglichkeit und Glück zusammenleben können, möchten wir uns alle unermüdet und in aller Beharrlichkeit weiterhin in den Dienst dieser Ziele stellen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien im Namen des Vorstandes und der Geschäftsführung des Essener Verbundes der Immigrantenvereine ein gesegnetes Opferfest und alles Gute im kommenden Jahr! Mögen sie allen Menschen auf der Welt Frieden, Beharrlichkeit und Glück bringen.

Ihr Muhammet Balaban
(Vorsitzender)


Grußbotschaft Opferfest-Neujahr

Der Vorsitzende des Essener Verbundes der Immigrantenvereine, Herr Muhammet Balaban und Geschäftsführer Oktay Sürücü geben anlässlich des bevorstehenden Opferfestes eine Grußbotschaft an alle muslimischen Mitgliedsvereine, sowie Freunden und Förderern heraus.

 

Ansprechpartner

Kontakt:
Essener Verbund
der Immigrantenvereine e.V. 
Westfalenstr. 202-204 
45276 Essen 

Ansprechpartner:
Oktay Sürücü (Geschäftsführer)
Telefon: 0201/ 55 79 340
Fax: 0201/ 55 79 342
Email: Kontaktformular 

Pressemappe

Pressemappe