Veranstaltungen

21.02.2017

Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsarbeit

Dienstag, 21. Februar 2017, 17:30 bis 20:00 Uhr, Haus der Ev. Kirche (III. Hagen 39, Essen)


Ehrenamtlich Engagierte leisten einen wichtigen und unverzichtbaren Beitrag in der Arbeit mit Geflüchteten. Ihre vielfältigen Angebote helfen den neu ankommenden Menschen nicht nur, hier leichter Fuß zu fassen, sondern bringen oftmals auch Abwechslung und Ermutigung in den eintönigen Alltag. Zugleich ist dieses Engagement mit besonderen Herausforderungen und Fragen verbunden:

- Was ist meine Rolle als Ehrenamtliche/r?
- Welchen Erwartungen stehe ich gegenüber?
- Worin sehe ich selbst meine Aufgabe, wo liegen Grenzen im Tun?
- Wie gestaltet sich das Verhältnis Hauptamt – Ehrenamt und Ehrenamt – Geflüchtete?

Der Abend greift diese Fragestellungen auf und lädt die Teilnehmer/-innen ein, ihre eigene Praxis vor Ort zu reflektieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Außerdem werden Informationen zu wichtigen Einrichtungen der Flüchtlingshilfe in Essen, in NRW und auch bundesweit gegeben.
Da inzwischen viele Geflüchtete in Wohnungen umgezogen sind, wird der besondere Schwerpunkt das Thema „Begleitung von Geflüchteten“ und „Patenschaften“ sein.

Mehr Informationen und Anmeldung

 

Quelle: Evangelisches Bildungswerk Essen, www.ev-bildungswerk-essen.de


Kategorie: Veranstaltungen, Essen, Soziales VeranstaltungenEssenSoziales