Veranstaltungen

13.11.2018

Einladung zur 3. Integrationskonferenz im Essener Westen –Thema der Veranstaltung: Integration in und durch Arbeit

Am 13. November, um 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Frohnhausen


Zur 3. Integrationskonferenz für den Essener Westen lädt die Stadt Essen am Dienstag, 13 November, um 17 Uhr in das Mehrgenerationenhaus, Kerckhoffstraße 22b, in Frohnhausen ein. Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Thema "Integration in und durch Arbeit". Die Veranstalter wollen damit auch das Startsignal geben für eine noch intensivere Zusammenarbeit von helfenden Stellen, Arbeitsvermittlung und Klein- und mittleren Unternehmen im Stadtbezirk III.

Im ersten Teil des Abends werden Angebote vorgestellt, die sich dem besseren Zusammenleben von Alteingesessenen und Neuzugewanderten widmen. Unter anderem präsentieren sich mit dem Holsterhauser "Fachgeschäft für Stadtwandel" und dem interkulturellen "Theatercafé" in Frohnhausen außergewöhnliche Begegnungsorte für die ganze Nachbarschaft. Der zweite Teil der Konferenz widmet sich der "Arbeit". Mit Impulsen aus dem JobCenter Essen, von einem Vermittlungsangebot u.a. für geflüchtete junge Menschen in Ausbildung und aus dem Forschungsprojekt "QuartPoInt", bei dem die stadtteilspezifischen Aspekte gelingender Integration erkundet wurden, wird praxisnah in das überragende Thema "Integration in bzw. durch Arbeit" eingeführt.

Die Veranstalter freuen sich auf möglichst viele interessierte Bürgerinnen und Bürger, Unternehmensvertreterinnen und -vertreter sowie beruflich mit dem Thema befasste Akteurinnen und Akteure. Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

 

Quelle: Stadt Essen, www.essen.de


Kategorie: Veranstaltungen, Essen VeranstaltungenEssen