Veranstaltungen

10.03.2017

Neue Deutsche Organisationen: Kongress "NRW - Nur Gemeinsam!"

10. März 2017, Zukunftsakademie NRW, Humboldtstraße 40, 44787 Bochum


Migration ist seit Jahrhunderten fester Bestandteil von NRW. Im 19. Jahrhundert brachte die Industrialisierung Einwanderer*innen ins Ruhrgebiet; im 20. Jahrhundert sorgten die Anwerbeabkommen für Einwanderung nach NRW. Heute, im 21. Jahrhundert, ist NRW das Bundesland, in dem die meisten anerkannten Geflüchteten leben. All dies zeigt: NRW ist Migration gegenüber offen, und ein NRW ohne Einwanderer*innen ist undenkbar.

Einwanderung bringt viele Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich. Wie kann NRW sich gesellschaftspolitisch auf diese Realität einstellen? Wie können in Schulen, in der kulturellen Bildung oder auf dem Arbeitsmarkt vorhandene Potentiale bei Migrant*innen besser erkannt und genutzt werden? Wie können durch Rassismus bedingte Hürden identifiziert und überwunden werden?

Wir - die Neuen Deutschen Organisationen - laden Mitstreiter*innen der Einwanderungsgesellschaft Deutschland ein, sich am 10. März 2017 über diese Themen auszutauschen, zu vernetzen und Synergien für ein zukunftsfähiges pluralistisches NRW zu schaffen. Wir wollen miteinander diskutieren, voneinander lernen und gemeinsame Forderungen formulieren.

Mehr Informationen zum Kongress finden Sie in der Anlage.


Kategorie: Veranstaltungen, NRW VeranstaltungenNRW