Veranstaltungen

09.02.2022

"Sounds of Heimat" – Musikalische Begegnungen in der Philharmonie Essen: Ayça Miraç Quartett "Lazjazz"

Im Rahmen der Reihe "Sounds of Heimat" präsentiert Ihnen die Philharmonie Essen auch im neuen Jahr wieder Musik, die nicht nur auf der ganzen Welt zuhause ist, sondern vor allem da, wo das musikalische Herz schlägt.


Aufgewachsen in Gelsenkirchen, schöpft Ayça Miraç aus einem reichen Fundus an kulturellen Quellen. Ihr Vater, Yasar Miraç, übte durch seine Klavier-Improvisationen über türkische Melodien schon früh Einfluss auf die musikalische Imaginationskraft der Tochter aus. Die zweite große Klangquelle für Ayça ist das Volk der Lasen – eine Minderheit, die an der östlichen Schwarzmeerküste sowohl auf türkischem wie auf georgischem Gebiet beheimatet ist.

Mittwoch, 9. Februar 2022, 20:00 Uhr in der Philharmonie Essen (RWE Pavillon)

Mehr Infos hier.

Eintrittskarten zum Preis von € 12,00 sind im Webshop, im TicketCenter (II. Hagen 2, 45127 Essen) sowie per telefonischer (T 02 01 81 22-200) oder E-Mail-Bestellung (tickets@theater-essen.de) erhältlich.

Einlassbedingungen: Informationen zum Corona-Schutzkonzept finden Sie unter www.theater-essen.de/corona. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch erneut über den aktuellen Stand.

 

Quelle: Philharmonie Essen, www.theater-essen.de


Kategorie: Veranstaltungen, Essen, Kultur VeranstaltungenEssenKultur