Verbund-News

16.01.2020

Inklusives Sportfest 2020 in Essen


Sehr geehrte Mitgliedsvereine und Interessierte,

im Rahmen des Landesaktionsplans “Sport und Inklusion in Nordrhein-Westfalen 2019 bis 2022 – Gemeinsam für eine inklusive Sportlandschaft“ wurde Essen als Standort für das Sportfest im Regierungsbezirk Düsseldorf ausgewählt.

Zusammen mit Ihnen und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen möchten wir am 06.06.2020 auf der Sportanlage Am Hallo einen bunten und abwechslungsreichen Tag gestalten, bei dem sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung die vielfältigen Angebote der Essener Sportvereine kennenlernen und ausprobieren können. Im Sinne des Gemeinschaftsgedankens sollen neben den inklusiven Angeboten von Behindertensportvereinen vor allem die Angebote im Fokus stehen, bei denen Menschen mit einer Einschränkung oder einer chronischen Erkrankung teilnehmen können.

Um Ihnen den Rahmen der Veranstaltung vorzustellen und möglichst viele Ihrer Ideen bei der Planung berücksichtigen zu können, möchten wir Sie gemeinsam mit Vertretern der Staatskanzlei zur Informationsveranstaltung am

Mittwoch, 29.01.2020, von 18.30-20.00 Uhr. Ort: Essener Sportbund e.V., Haus des Sports, Planckstr. 42, 45147 Essen einladen.

Zur besseren Planung und zur Vorbereitung des Termins, möchten wir Sie bitten, die beigefügte Anmeldung mit Ihren ersten Ideen bis zum 24.01.2020 an petra.fischer@essener-sportbund.de zu senden.

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung: Frau Petra Fischer vom Essener Sportbund e.V. (Leitung Sportarbeit) / Tel.: 0201-8146-106 / Internet: www.essener-sportbund.de

Mehr Informationen erhalten Sie aus der Anlage.


Dateien:
KI_Kalayci.pdf (114 Kbyte)

Kategorie: Verbund-News Verbund-News