Verbund-News

13.01.2021

Neues Jahr – Neue Herausforderungen!


Liebe Leserinnen und Leser,

ich begrüße Sie herzlich zu unserer ersten Ausgabe in 2021 und wünsche Ihnen und Ihren Familienangehörigen ein gesegnetes, gesundes, zufriedenes und friedliches neues Jahr!

Der aktuelle Newsletter steht unter dem Thema „Neues Jahr – Neue Herausforderungen“.

Als Dachorganisation von über 70 Migrantenvereinen haben wir uns als Essener Verbund der Immigrantenvereine (EVI) einige Ziele für das neue Jahr gesetzt. Ganz besonders möchten wir in diesem Jahr daran arbeiten, unsere Potenziale ausschöpfen und weiterzuentwickeln. Das erfordert in erster Linie eine Professionalisierung unserer Strukturen und der Menschen, die im EVI und bei seinen Mitgliedsvereinen aktiv und tätig sind.

Zu diesem Zweck haben wir bereits in 2020 ein „Trainings- und Entwicklungsprogramm einschließlich Organisationsentwicklung“, gefördert durch das Integrationsbudget „Zusammenleben in Vielfalt“ der Stadt Essen, gestartet.

Aktuell führen wir Interviews auf unterschiedlichen Ebenen durch: Wichtig sind uns die Meinungen, Erfahrungen und Rückmeldungen sowohl unserer Mitgliedsvereine, als auch unserer zahlreichen Kooperationspartner. Die Ergebnisse werden wir auswerten und dazu nutzen, um unser Profil und unsere Angebote in den kommenden Jahren zu verbessern und zukunftsfähig zu gestalten.

Ich bitte all unsere Mitgliedsvereine an dieser Umfrage teilzunehmen.
Ihre Meinung ist uns wichtig!

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen und freue mich darauf, Sie im Februar wieder begrüßen zu dürfen.

Bitte beachten Sie weiterhin die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen und bleiben Sie gesund!

Glückauf!

Ihr Muhammet Balaban
Vorsitzender des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.


Kategorie: Verbund-News Verbund-News