Verbund-News

19.12.2019

Together in Essen: Ab Januar 2020 neue Angebote für Essenerinnen und Essener


StockSnap / pixabay

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Projekts Together in Essen,

wir freuen uns, Ihnen ab Januar 2020 eine regelmäßige Sprechstunde in unserer Geschäftsstelle anbieten zu können. Im Rahmen dieser offenen Sprechstunde wollen wir Sie u.a. über Möglichkeiten, sich gesellschaftlich einzubringen, informieren.

Das Angebot findet statt jeweils Dienstags und Donnerstags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im KD 11/13 - Zentrum für Kooperation und Inklusion (Karl-Denkhaus-Str. 11, 45327 Essen, 1. Etage, Raum 12.1.).

Ein weiteres Angebot ist, dass wir mit Projektpartnern und interessierten Teilnehmern von Together in Essen zu regelmäßigen Austauschtreffen zusammenkommen. Die Treffen dienen insbesondere der Vorbereitung und Nachbereitung der Abschlussveranstaltung (im März 2020) sowie der Erstellung einer abschließenden Projektdokumentation.

Das Angebot findet statt jeweils Dienstags (Start am 14.01.2020) von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr im KD 11/13 - Zentrum für Kooperation und Inklusion (Karl-Denkhaus-Str. 11, 45327 Essen, 1. Etage, Raum 12.1.).

Zur besseren Planung beider Angebote freuen wir uns, wenn Sie sich vorher kurz unter der Telefonnummer 0201 5579340 anmelden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen als Projektteam gern zur Verfügung.


Kategorie: Verbund-News, Together in Essen Verbund-NewsTogether in Essen