Verbund-News

10.09.2021

Wer macht das Rennen?


Liebe Leserinnen und Leser,

ich begrüße Sie herzlich zur September-Ausgabe von "migo".

Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zur Bundestagswahl am 26. September. Der Wahlkampf läuft auf allen Hochtouren. Armin Laschet, Olaf Scholz und Annalena Baerbock ringen um die Nachfolge von Angela Merkel, die nach 16 Jahren nicht mehr als Kanzlerin antritt.

Für die anstehenden Bundestagswahlen stehen viele Veranstaltungen an. Unter anderem veranstaltet der Elternverband Ruhr am 10. September um 19:00 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion mit dem Titel „Visionen für Deutschland“. Als Gäste sind Bundestagskandidaten aus Essen eingeladen (Anmeldung erforderlich unter elternverband.ruhr@gmx.de). Auch wir als Essener Verbund sind gerade in Vorbereitung eines Sondernewsletters „Bundestagswahlen 2021“ mit wichtigen und umfangreichen Informationen zum Ablauf. Denn Teilhabe ist wichtig! Ihre Stimme ist wichtig!

Seit dem Ende der Sommerferien steigen die Infektionszahlen weiter an – sowohl in unserer Stadt, als auch bundesweit. Wir müssen weiterhin rücksichtsvoll bleiben im Alltag und uns an die geltenden Vorgaben halten. Veranstaltungen in Innenräumen sind beispielsweise nur möglich, wenn Sie sich an die 3G-Regel halten. Das bedeutet, nur Geimpfte, Genesende und Getestete können an Ihren Angeboten teilnehmen.

Sofern Sie noch nicht geimpft sind – bitte nehmen Sie die Impfangebote in den Stadtteilen wahr. Achtung: Das Impfzentrum in der Messe Essen schließt zum 26. September. Schützen Sie sich und Ihre Lieben! Mehr Infos zu den Terminen und Standorten finden Sie unter www.essen.de/coronavirus_impfen.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ich freue mich auf die nächste Ausgabe.

Bleiben Sie alle gesund!
Glückauf!

Ihr Muhammet Balaban
Vorsitzender des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.


Kategorie: Verbund-News Verbund-News