Archiv

In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Informationen, die wir für Sie archiviert haben. 

23.02.2012

Aktionsbündnis gegen Rassismus

Migrantenorganisationen aus NRW gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt


In diesem Land wurden neun Mitbürger auf Grund ihrer türkischen Herkunft und Andersartigkeit gezielt ermordet. Die Mörder wurden – so scheint es - über ein Jahrzehnt lang von einem breiten Kreis von Gesinnungsgenossen bewusst unterstützt, gedeckt und gefördert.

 

Zahlreiche Vereine und Organisationen aus NRW haben sich unter dem Namen “Aktionsbündnis gegen Rassismus” zusammengeschlossen. Am Ort des in Dortmund ermordeten Mehmet Kubaşık (2006) möchte das “Aktionsbündnis gegen Rassismus” ein Zeichen gegen das Vergessen setzen und gleichzeitig ihre Forderungen an unterschiedliche Stellen aussprechen.

 

Die Presseveranstaltung findet statt am:

Samstag, 25.02.2012, 13:00 Uhr. Ort: Mallinckrodtstr. 190, 44147 Dortmund.

 

Als symbolischen Akt werden an diesem Tag neun Friedenstauben aufsteigen. Weiterhin informiert das “Aktionsbündnis gegen Rassismus” über den am 21. März 2012 geplanten Anti-Rassismus-Lauf von İbrahim Şahin zwischen Dortmund (Mallinckrodtstr. 190, 44147 Dortmund) und dem NRW-Landtag in Düsseldorf.

 

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. ist Mitglied dieser Initiative.


Kategorie: NRW, Mitgliedsvereine, Presse NRWMitgliedsvereinePresse