Archiv

In diesem Bereich finden Sie Nachrichten und Informationen, die wir für Sie archiviert haben. 

09.02.2012

Fortbildung „Klimabotschafter – Kinderleichter Klimaschutz“ geht in die dritte Runde

Anmeldungen ab sofort möglich


Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen möchten und gleichzeitig Freude an der Arbeit mit Kindern haben, können sich auch 2012 wieder kostenlos zum Klimabotschafter ausbilden lassen. Die Fortbildung beginnt am 21. März. An fünf Mittwochabenden erhalten Interessierte erste Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit zum Thema „Klimaschutz mit Kindern“. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die neuen Botschafter sollen in Kindertagesstätten kleine Klimaprojekte durchführen, die den Kindern Spaß machen und ein umweltschonendes Verhalten unterstützen.

Nach erfolgreicher Durchführung der ersten beiden Fortbildungsreihen in den vergangenen zwei Jahren bietet das Umweltamt der Stadt Essen in Kooperation mit der Volkshochschule, dem Runden Umwelttisch Essen (RUTE), der Eh-renamt Agentur Essen e. V. sowie dem Arbeitskreis Ökologie des Krankenhausverbandes Essen GbR auch 2012 wieder ein entsprechendes Angebot an. Unterstützt wird das Projekt durch die Stadtwerke Essen AG.

Nähere Informationen sind bei der Umweltberatung im Umweltamt der Stadt Essen erhältlich unter der Telefonnummer 88-59999 sowie im Internet unter www.essen.de/umwelt

 

Quelle: Presseamt der Stadt Essen


Kategorie: Infothek, Essen InfothekEssen