Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten und Beiträge

Workshop und Abschlussveranstaltung 2012 EsMa

AlleProjekteVerbund-News

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 17:00 Uhr, Weststadthalle Essen (Café-Horizont/Thea-Leymann-Str. 23, 45127 Essen)

Sehr geehrte Damen und Herren, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern laden wir Sie ganz herzlich zu einem gemeinsamen Workshop und zu unserer Abschlussveranstaltung 2012 im Rahmen des Projektes: "EsMa.Essener MigrantInnen aktiv für Erziehung und Prävention" ein. An diesem Abend möchten wir Ihnen das Projekt mit seinen einzelnen Bausteinen und Ergebnissen aus 2012 vorstellen. Gleichzeitig wollen wir diesen Anlass nutzen, um uns näher kennen zu lernen und Sie zum Austausch, zur Diskussion und auch zum Mitwirken in kleineren Gesprächsrunden („World Café“) bitten. Donnerstag, 13. Dezember 2012 um 17:00 Uhr, Weststadthalle Essen (Café-Horizont), Thea-Leymann-Str. 23 in 45127 Essen (Interner Workshop: Teilnahme nur für bisherige ProjektteilnehmerInnen möglich). Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie aus der Anlage.

migo - die digitale Mitgliederzeitschrift des Essener Verbundes der Immigrantenvereine e.V.

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V. freut sich, Ihnen migo - die neue digitale Mitgliederzeitschrift vorzustellen.

migo steht für „Migration - Integration - Gesellschaft - Oekonomie“ und damit für viele Themen in unserer heutigen Zeit. migo soll sowohl dazu beitragen, die Kommunikation unter den Mitgliedsvereinen zu verbessern, als auch viele interessierte Essenerinnen und Essener über die vielfältigen Angebote und Nachrichten aus unserer Stadt, aus unserem Land und der Bundesrepublik zu informieren.

migo erscheint monatsweise als Newsletter und wird Themen u.a. aus Wirtschaft, Recht, Sport, Bildung, Gesundheit, Nachrichten über Aktivitäten der Migrantenvereine, Berichte aus Rat und Politik und vieles mehr umfassen.

Der „Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.“ ist ein Dachverband aller gemeinnützigen Migrantenorganisationen in Essen. Seit der Gründung in 2000 ist er stetig gewachsen. Heute erreicht er eine Mitgliederzahl von über 70 Migrantenorganisationen aus über 20 Herkunftsländern. Von dieser Zusammenarbeit profitieren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft in erster Linie, aber auch die Stadt und die gesamte Bevölkerung in Essen.

Sie finden uns auf Facebook

Der Essener Verbund der Immigrantenvereine ist mit unterschiedlichen Seiten auf Facebook vertreten.